Wikinger starten mit drei neuen Booten in die Rudersaison 2012

Zum offiziellen Anrudern und zur Bootstaufe luden die Ruderer des Rudervereins Wiking Spittal. Passend zu diesem Anlass wurden gleich drei neue Boote getauft und offiziell ihrem Zweck übergeben. „Oberstes Ziel sei es, die Jugendarbeit zu forcieren und künftig wieder vermehrt an Regatten teilzunehmen“, betonte der Vereinsobmann Dr. Robert Steiner in seiner Ansprache. Pünktlich um 11:00 Uhr verkündete der Obmann das Startkommando und die Wikinger starteten aus der Seebodner Bucht in die neue Rudersaison. Neben den Bootspatinnen Dr. Cattina Leitner („Wiking III“), Karin Meuer („Karin“) und Mia Dambeck („Mia“) nahmen u.a. Vizekanzler a.D. Herbert Haupt, LAbg. Mares Rossmann und zahlreiche aktive sowie unterstützende Vereinsmitglieder teil.

SK-CMS by Webdesign SchwarzerKater.at - Artikel ID: 96 (Letzte Änderung: 17.04.2012 08:19:28)
100 Jahre WIKING
Bildergalerie
TEAMSHOP Dressen